EMAS – Umweltmanagement

Auf dieser Seite werden die Leitdokumente und die wesentlichsten Kennzahlen für das EMAS Umweltmanagement der Pfarre zur Frohen Botschaft der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

„EMAS“ – was ist das? EMAS steht für „Eco-Management and Audit Scheme“. Es ist ein freiwilliges, offizielles System, an dem sich sowohl Unternehmen als auch andere Organisationen und Einrichtungen der EU-Mitgliedstaaten beteiligen können. Ziel ist die verbindliche Förderung der kontinuierlichen Verbesserung in Nachhaltigkeits- & Umwelt-Bereichen…

Im Kirchlichen Bereich (HIER) sind wir die erste „Großpfarre“ (Pfarre in mehreren Pfarrgemeinden), die dieses offizielle Gütesiegel erworben hat

Einstimmiger Beschluss im Pfarrgemeinderat – 10. 3. 2020: „Die Pfarre zur Frohen Botschaft beantragt die EMAS-Zertifizierung. Für die konkrete Umsetzung wird ein ‚EMAS-Team‘ beauftragt, das dem PLT zugeordnet ist – laufende Berichte erfolgen dorthin, grundsätzliche Entscheidungen werden dort getroffen.“

Bericht zur Urkunden-Überreichung – 21. 9. 2021 HIER!

Umweltbericht an den PGR 28.01.22

D3.1 KENNZAHLENTABELLE – Pfarre zur Frohen Botschaft 26.06.21 (2)

Internes Audit 2021 Frohe Botschaft

D 7.1 Umwelterklärung Juli 2021_HP

2021_01_14_Umweltleitlinien.beschlossen

D 3.5 Umweltprogramm PGR

D 3.5 Umweltprogramm Wied (1)

D 3.5 Umweltprogramm JS Thek-V1

D 3.5 Portfolionanalyse Pfarre gesamt (1)

D 3.5 Umweltprogramm Thek_1

2021_02_12_GLT Flo – Protokoll

D 3.5 Umweltprogramm Flo_Änderungen (1)

2021_02_11_GA St. Elisabeth – Umweltprogramm Eli 2.1 (1)